HERZLICH WILLKOMMEN

PENSIONSKASSE der Hamburger Hochbahn Aktiengesellschaft -VVaG-

KURZPORTRAIT

Betriebliche Altersversorgung mit Tradition

Die PENSIONSKASSE der Hamburger Hochbahn Aktiengesellschaft -VVaG- entstand am 1. April 1922 durch den Zusammenschluss der Pensionskasse für die Angestellten der Straßen- und Eisenbahn Gesellschaft Hamburg (gegründet am 20. Februar 1894) und der Fürsorgekasse der Hamburger Hochbahn Aktiengesellschaft (gegründet am 1. Juli 1912).

Wir sind damit eine der Pensionskassen mit der längsten Historie und Erfahrung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung.

LESEN SIE MEHR

KURZFASSUNG

Wesentliche Kennzahlen


Die PENSIONSKASSE der Hamburger Hochbahn Aktiengesellschaft -VVaG- ist mit ihrem hoch spezialisierten Mitarbeiterteam eine modern geführte, mittelgroße Pensionskasse. Nachfolgend einige Kennzahlen (Stand 31.12.2019)

6728
Anwärter
4188
Rentner
442Mio.
Kapitalanlagen EUR
10.6Mio.
Beiträge p.a. EUR

IMMOBILIENVERWALTUNG

Immobilienabteilung der PENSIONSKASSE

Ein wesentlicher Baustein unserer Kapitalanlagen besteht aus 14 direkt gehaltenen Wohn-, Büro- und Gewerbeimmobilien in Hamburg und Umgebung, die wir mit unserer eigenen Immobilienabteilung verwalten.

Die Erfolgsgeschichte des Immobilieninvestments begann 1960 mit dem Erwerb eines Mehrfamilienhauses am Eppendorfer Marktplatz. Seitdem ist das Engagement der PENSIONSKASSE in Immobilien stetig gewachsen. 

Heute verwaltet die eigene Immobilienabteilung für die PENSIONSKASSE ca. 130 Mietwohnungen in 6 Wohnimmobilien und 8 Büro- und Gewerbeimmobilien. Auch das Mehrfamilienhaus am Eppendorfer Marktplatz gehört noch immer zu unserem Immobilienbestand. 

LESEN SIE MEHR